über mich

 

Ich heiße Natascha, bin verheiratet und Mama von zwei Kindern. Seit 2009 leben wir im schönen Aschau i. Chiemgau und meine größte Leidenschaft nach meiner Familie gehört der Fotografie.

Ich liebe es, Zeit mit unseren Kindern zu verbringen – spielen, Quatsch machen und vor allem kuscheln. Der schönste Ort auf der Welt ist für mich der in unserem Bett zur Schlafenszeit – in meinem rechten Arm das eine Kind, links das andere! Die wertvolle Zweizeit mit meinem Mann lässt mich zur Ruhe kommen, mich erden und auftanken. Mein Mann ist meine verwandte Seele, mein „Sparringspartner“ und bester Freund.

Ich bin ehrlich & treu, manchmal ein bischen verrückt & chaotisch, sehr ehrgeizig, kreativ, spontan, romantisch, meistens fröhlich, und ich lache viel und gerne. Für meinen Mann bin ich sein „Herbstmädchen“, denn ich habe im September Geburtstag und liebe den Herbst, die bunten Wälder und das Rascheln der abgefallenen Blätter.

Was ist sonst so liebe:

– Sonnenauf- und Sonnenuntergänge,
– lustige Spielabende,
– Wellness & lange Spaziergänge, egal ob durch den Schnee, den Wald oder am Meer, zu zweit oder auch alleine,
– lange Autofahrten & laute Musik, denn hierbei kann ich entspannen, meditieren, und ich bin am meisten kreativ,
– Frühstück – ein absolutes „Muss“,
– Nudeln, selbstgemachte Pizza, Pancakes, Kaiserschmarrn, Eis, (heiße) Schokolade, Latte Macchiato & (Marmor-) Kuchen,
– Plätzchenbacken in der Weihnachtszeit,
– Tulpen, bunte Wiesnsträuße, Sonnenblumen, Olivenzweige, Eukalyptus & Lavendel,
– Mützen, Schals, Handtaschen & Schuhe (Stiefel) – Herbstmädchen eben :-),
– Fernsehserien, Märchenfilme & Liebesschnulzen.

Meine größte Leidenschaft nach der Fotografie ist das Reisen. Der Gardasee (ins. Malcesine) hat für mich einen ganz besonderen Zauber und lässt mich jedes Jahr wieder kommen, Städte wie New York oder Venedig faszinieren mich und im Süden Englands, insbesondere in Cornwall, bin ich „ganz“ – fühle ich mich zu Hause.

Ich träume von einem erfüllten Leben mit meiner Familie – davon zu erleben, wie unsere Kinder glückliche Erwachsene werden und voller Selbstbewußtsein ihren Weg gehen. Eines Tages möchte ich voller Demut auf mein Leben zurückblicken und sagen: Ich würde alles genauso wieder tun… .

Eure Natascha

Ps. Wenn Ihr erfahren möchtet, WARUM ich fotografiere, dann klickt hier.